GEW Hessen News Feed http://dev.vbox.intern de_DE GEW Hessen Thu, 20 Jun 2024 12:57:12 +0200 Thu, 20 Jun 2024 12:57:12 +0200 TYPO3 EXT:news news-101 Wed, 12 Jun 2024 20:54:53 +0200 Abgesagt! https://gew-lauterbach.de/home/details/gew-sommerfest-in-giessen Das Sommerfest der GEW Gießen am Freitag, 21.6.24 in Kleinlinden muss leider abgesagt werden! Grund ist nicht das schlechte Wetter (von dem sich hartgesottene GEWerkschafter*innen nicht abschrecken lassen würden !-),

sondern eine Infektionswelle, die das gesamte Orga-Team erwischt hat. Wir wünschen allen von hier aus gute Besserung!

Alle Kolleg*innen, die sich für das Fest angemeldet hatten, wurden bereits per Mail informiert.

]]>
Archiv Ausflüge Aktuelles
news-100 Wed, 29 May 2024 19:03:57 +0200 70% GEW! https://gew-lauterbach.de/home/details/70-gew Bei den PR-Wahlen konnte die GEW im Bezirk Lauterbach erfreulich viele Kolleg*innen für sich gewinnen! Bei den Personalratswahlen 2024 konnte die GEW im Bereich unseres KV Lauterbach ihr schon bisher sehr gutes Ergebnis noch ein bisschen steigern!
Erfreulicherweise sah es auch in den anderen Bezirken, Alsfeld und Gießen Stadt & Land, ähnlich gut aus, so dass die GEW im neuen Gesamtpersonalrat 14 von 19 Mitgliedern stellt (Alle Wahlergebnisse sind hier visualisiert).
 

Erfreulich für den KV Lauterbach: Wir können mit Sabine Füg (VBS Lauterbach) und Klaus Tamme (VBS Schotten) zwei feste Mitglieder entsenden, zusätzlich wird Ariane Zink (Schule an der Wascherde) als Nachrückerin im GPR vertreten und entsprechend freigestellt sein. Klaus Tamme übernimmt zusätzlich den Platz des 2. stv. Vorsitzenden des Gesamtpersonalrats und den Vorsitz der GEW Fraktion.

Einziger Wehmutstropfen ist, dass im neuen GPR Anna Geiersbach nicht mehr vertreten sein wird, die bislang als Vertreterin der Grundschulen (und der jüngeren Generation) im GPR tolle Arbeit geleistet hat. Dafür herzlichen Dank!

Kontaktdaten der Erwähnten finden sich unter Kontakte auf dieser Seite.

]]>
Archiv Aktuelles
news-99 Thu, 25 Apr 2024 13:58:19 +0200 Wählen gehen! https://gew-lauterbach.de/home/details/waehlen-gehen Gerade für einen periferen Raum wie dem Vogelsberg ist es wichtig, am Schulamt und im Gesamtpersonalrat vertreten zu sein, um dort unseren spezifischen Interessen Gehör zu verschaffen. Bei einem guten Wahlergebnis ist damit zu rechnen, dass wir Sabine Füg und Klaus Tamme in den neuen GPR entsenden können, zusätzlich womöglich Ariane Zink als Nachrückerin. 

Dazu kommen noch Kerstin Dietrich und Nina Weck aus dem Bezirk Alsfeld.

Für eine starke Repräsentanz zählt jede Stimme!

Darum: Wählen gehen!

Weitere Informationen zum Programm und den Kandidat*innen gibt es hier!

 

 

]]>
Aktuelles
news-98 Thu, 25 Apr 2024 13:44:51 +0200 Raus zum Tag der Arbeit! https://gew-lauterbach.de/home/details/1-mai-2024 1. Mai 2024 in Alsfeld! Mehr Infos gibt's beim Klick auf's Bild!

]]>
Aktuelles
news-97 Thu, 21 Mar 2024 14:21:54 +0100 Das bedeutet der Abschluss für dich! https://www.gew-hessen.de/das-bedeutet-der-abschluss-fuer-dich Der Tarifabschluss durchgerechnet Aktuelles news-96 Fri, 15 Mar 2024 14:22:59 +0100 Tarifabschluss in Hessen: „Endlich bekommen die Kolleg:innen mehr Gehalt!“ https://www.gew-hessen.de/details/tarifabschluss-in-hessen-endlich-bekommen-die-kolleginnen-mehr-gehalt Neuer Tarifvertrag für Tarifbeschäftigte des Landes Hessen Aktuelles news-95 Sun, 03 Mar 2024 20:46:14 +0100 Aufruf zur Demonstration der Beamtinnen und Beamten https://gew-lauterbach.de/home/details/aufruf-zur-demonstration-der-beamtinnen-und-beamten Zur Tarifrunde TV-H am 9. März in Frankfurt Seit dem letzten Tarifabschluss im Oktober 2021 hat sich viel geändert. Im Jahr 2023 lag die Inflationsrate bei 5,9 Prozent und damit nur wenig unter dem Höchststand 2022 mit 6,9 Prozent Preissteigerung. Auch wenn besonders die Energiepreise wieder gesunken sind – die Lebenshaltungskosten bleiben deutlich höher als 2021. Und alle im öffentlichen Dienst mussten 2022 und 2023 Rekordpreise für Energie und Lebensmittel bezahlen. Wir brauchen einen Tarifabschluss, der das widerspiegelt!

Wir Beamtinnen und Beamten sowie Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger fordern die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses! Mindestbeträge und Einmalzahlungen müssen mindestens übertragen werden! Ein starker Tarifabschluss und die vollständige Übertragung bringen uns der amtsangemessenen Alimentation ein gutes Stück näher!

Gleichzeitig kämpfen wir als Hessische Beamtinnen und Beamten für bessere Arbeitsbedingungen! Das heißt vor allem: die vollständige Übertragung der im TV-Hessen festgeschriebenen Wochenarbeitszeit. Diese Angleichung ist seit Jahren überfällig!

Daher demonstrieren wir auch für die 40-Stunden-Woche, eine Absenkung der Pflichtstundenzahl sowie der Lehrverpflichtung und kleinere Lerngruppen. Für besondere Aufgaben müssen endlich ausreichend Entlastungsstunden bereitgestellt werden. Es ist Zeit für gute Lehr-, Lern- und Arbeitsbedingungen!

Kommt am 9. März nach Frankfurt!

Wir als Beamtinnen und Beamte unterstützen mit einem kraftvollen Zeichen die Tarifforderungen der Angestellten und der Gewerkschaften – für faire Bezahlung und faire Besoldung! Gemeinsam sind wir stark!

Auftakt um 11 Uhr Kaiserstraße, direkt gegenüber vom Frankfurter Hauptbahnhof. Die Demonstration führt durch Frankfurt, die Kundgebung ist auf dem Roßmarkt mit Redebeiträge von
GEW, ver.di, GdP und IG BAU.

Unsere Arbeit ist es wert!

  • 500 Euro monatlich mehr!
  • Mindestens 10,5 Prozent!
  • Zeit- und inhaltsgleiche Übertragung auf
  • Beamtinnen und Beamte und Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger!

Gute Arbeit verdient gutes Geld und gute Arbeitsbedingungen! Inflationsausgleich für alle!
 

Download des Aufrufs

 

]]>
Archiv Aktuelles
news-94 Sat, 17 Feb 2024 10:25:31 +0100 Schotten weltoffen und bunt! https://gew-lauterbach.de/home/details/schotten-weltoffen-und-bunt Gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze! Für den Schutz und die Stärkung unserer Demokratie! Kundgebung am 25.2.2024 in Schotten Der Widerspruch gegen rechte Tendenzen in der Gesellschaft hält an - auch in den Städten und Gemeinden des Vogelsberges.

Unser GEW-KV Lauterbach freut sich, eine weitere Kundgebung für das demokratische Zusammenleben zu unterstützen, die am 25.2. ab 15:00h in Schotten stattfinden wird. Alles weitere im hier verlinkten Demonstrationsaufruf

]]>
Archiv Aktuelles
news-93 Wed, 07 Feb 2024 14:31:20 +0100 Nie wieder ist jetzt! https://gew-lauterbach.de/home/details/nie-wieder-ist-jetzt-1 Der Rechtsrutsch von Teilen der Gesellschaft betrifft uns alle und gefährdet unser demokratisches Zusammenleben... … für unseren GEW-Kreisverband war es darum selbstverständlich, die Kundgebung zu unterstützen, die am 5.2. unter dem Motto “Nie wieder ist jetzt - Aufstehen für Demokratie und ein friedliches Zusammenleben” in Lauterbach stattfand.

Ein Bericht über die Veranstaltung findet sich z.B. - bis auf Weiteres - auf den Seiten des Lauterbacher Anzeigers”.

]]>
Archiv Aktuelles
news-92 Thu, 25 Jan 2024 19:02:12 +0100 Nie wieder ist jetzt! https://gew-lauterbach.de/home/details/nie-wieder-ist-jetzt Aufstehen für Demokratie und ein friedliches Zusammenleben. 5.2.2024 * 17:30h Lauterbach * Marktplatz Für weitere Informationen bitte Bilder anklicken!

]]>
Aktuelles